Logo Familienzeit
Rückbildungsgymnastik …

Rückbildungsgymnastik

Dieser Kurs bietet ab 6 bis 8 Wochen nach der Geburt über einen Zeitraum von 10 Stunden einen kontinuierlichen Aufbau der Muskulatur und Haltung.

Dazu gehört der Beckenboden, Bauch-und Rückenmuskulatur und Beinmuskeln.

Eine Stabilisierung des gesamten Körpers und damit ein besseres Wohlbefinden wird erzielt und Übungsanleitungen für den Alltag und zu Hause werden vermittelt.

Außerdem werden Haltungsschulung und Handlingtipps für Mütter bzw. Eltern gezeigt.

Hier in der Familienzeit haben die Kursbesucherinnen zusätzlich die Möglichkeit einander kennen zu lernen und Kontakte zu knüpfen.

Mütter haben die Auswahl abends oder vormittags mit Kind den Kurs zu besuchen.

Die Teilnehmerzahl ist begrenzt, daher ist es empfehlenswert sich rechtzeitig anzumelden.

Termine

Ulrike:

Ulrikes Rückbildungskurse finden immer fortlaufend statt. Eine Anmeldung zu den Kursen ist jederzeit möglich:

Mittwochs um 9 Uhr mit Baby 
Mittwochs um 10 Uhr mit Baby
Mittwochs um 11 Uhr mit Baby

 

Christiane:
Mittwochabend ohne Baby

Wichtig zu wissen:

1) Gesetzliche versicherte Teilnehmerinnen legen den gesamten Kursbeitrag vor und erhalten darüber eine Quittung. Die Quittung wird bei der Krankenkasse vor Ort eingereicht, welche meistens den Kursbeitrag zurückerstattet. Da jedoch nicht jede Krankenkasse die Kosten für die Rückbildung übernimmt, sollte man eventuell die Voraussetzungen für eine Erstattung zuvor abklären.
Der Kurs wird von einer Physiotherapeutin geleitet.

2) Privatversicherte erhalten eine Rechnung über die erbrachte Leistung, die dann erstattet wird.

Anmeldung unter:

Ulrike Wierlemann
Heilpraktikerin & Physiotherapeutin
Christiane Dethleffsen
Physiotherapeutin